Unser Haus

58 Einzelzimmer und zwei Doppelzimmer sorgen für ein angenehmes Wohnumfeld, in dem unsere Mitarbeiter bestmögliche Pflege und Betreuung bieten.

Das Diakoniezentrum Oberwart besticht neben seiner Ausstattung vor allem durch seine einmalige Lage. Direkt im Stadtzentrum und trotzdem in einer Ruhelage gelegen, herrscht im Diakoniezentrum Oberwart eine angenehme Atmosphäre und ein besonders Flair. Unser schöner, gepflegter Garten bietet gemütliche Sitzecken, in denen man in Ruhe die Natur genießen, lesen oder mit Besuchern oder anderen Bewohnern tratschen kann. Der befestigte Rundweg lädt zu kleinen Spaziergängen ein. Hier kann man bei fast jedem Wetter frische Luft tanken und entspannen.

Für den kleinen Plausch zwischendurch bieten sich die Cafeteria des Hauses an, wo BewohnerInnen mit Angehörigen und Gästen zusammensitzen und deren Gesellschaft genießen.

Gemäß dem Sprichwort „Essen hält Leib und Seele zusammen“ sorgt das hauseigene Küchenteam für das leibliche Wohl unserer Bewohnerinnen und Bewohner. Abwechslung und Fritsche gehören da zur Selbstverständlichkeit. Viele gemeinsame Aktivitäten und Veranstaltungen (Bastelgruppe, Sommerfest, Weihnachtsbasar etc.) bringen sehr viel Vielfalt ins Haus.